Die Geschichte des Vereins für Vogelfreunde

 

Einen lang gehegten Wunsch einiger Vogelfreunde von Ober-Mörlen Rechnung tragend, wurde nach einigen Vorbesprechungen am 15. November 1969 im Gasthaus "Goldener Hirsch" eine Zusammenkunft einberufen. Nach intensiver Aussprache der anwesenden Teilnehmer wurde die Gründung eines Vereins beschlossen.

 

Der Verein hat sich zur Aufgabe gemacht, die Liebe zu unseren gefiederten Freunden zu fördern, neue Vogelfreunde zu beraten und zu belehren, sowie sich der Vogelzucht, der Artenerhaltung und dem Vogelschutz zu widmen.

 

An die Öffentlichkeit wird der Verein jährlich nach Möglichkeit mit einer Vogelschau herantreten, in der Vögel aus aller Welt, die im Besitz der Mitglieder des Vereins sind, gezeigt werden.

 

In diesem Sinne besteht nun der Verein über viele Jahre hinweg.

Mittlerweile haben wir 53 Mitglieder (Stand 28. Februar 2017). In unserem Vogelbestand befinden sich die unterschiedlichsten Vogelarten: eine große Anzahl Exoten, Kanarien, Sittiche und Papageien.

 

Einige Vogelarten stehen auch immer wieder zum Verkauf zu Verfügung, s. unsere Rubrik Biete/Suche...

 

Haben Sie diesbezüglich Fragen oder interessieren Sie sich für den einen oder anderen Vogel?

 

Verwenden Sie unser Kontaktformular oder schreiben Sie an:

vogelfreundeobermoerlen@gmail.com